Hier stelle ich euch meine MOD's und MOC's vor.
MOD = Modification = Veränderte Originalsets
MOC = My Own Creation = Eigenkreationen


Mein Versuch eines B-Models (Basis war der James Bond Aston Martin) mit dem ich den "Klemmbaustein des Monats November 2019" gewonnen habe. (Review auf noppensteinwelt.de)


Meine Lieblingsband der 80er (Review auf noppensteinwelt.de)

Bereits in den 80ern gebaut (Review auf noppensteinwelt.de)


Eher ein MOD als ein MOC (Review auf noppensteinwelt.de)

Mein erstes selbst entworfenes Modular-Building (Review findest du hier auf noppensteinwelt.de)


Auch eher ein MOD als ein MOC (Review auf noppensteinwelt.de)

Mein aus 2 mach 1 MOC (Review auf noppensteinwelt.de)

Die Idee zum MOC kam mir durch die Barracuda-Bay (Review der Piraten-Bar auf noppensteinwelt.de)


Nach der Verschmelzung der Corner-Garage und des Downtown-Diner zum Corner-Diner, fand ich hier eine Verwendung der Restteile (Review auf noppensteinwelt.de)


Mein Modular im Fachwerkstil mit einer speziellen Dachkonstruktion (Review auf noppensteinwelt.de)



Nach dem Umbau des "Toys and Bookstore" von Xingbao, wurde daraus ein Spieleparadies mit Spielzeugladen im EG, Game-Room für Teenager im 1. OG und Spielhölle mit Roulette, Black Jack und "einarmigen Banditen" im 2. OG (Review auf noppensteinwelt.de)


Inspiriert durch das Lego-Set 40516 "Everyone is awesome", habe ich dieses MOC gebaut. (Review auf noppensteinwelt.de)
--> hier ein kleines Video dazu <--


Da diverse Youtuber neben Bricks auch Haustiere haben, musste ich das einfach mal in einem Modular unterbringen :)
(Review auf noppensteinwelt.de)